Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

GLEIN by Sebastian Leitinger
Wien

GLEIN gestaltet und produziert schlichte Alltagsprodukte mit hohem ästhetischem Anspruch. Im Kern geht es um die Faszination für hochwertige Materialien und simple gute Gestaltung. Weil wir ihre schlichten Taschen, Schuhe und Möbel richtig gut finden, sind seit Kurzem einige GLEIN-Produkte bei uns im Webshop erhältlich. Interessante Fakten und Hintergründe zum Unternehmen könnt ihr hier erfahren.

GLEIN ist ein kleines, vielseitiges Team um den Produktdesigner und Gründer Sebastian Leitinger. Je nach Projekt wird auch mit externen Designern, spezialisierten Technikern und ausführenden Produktionsstätten eng zusammengearbeitet. 

Seit Beginn seines Studiums beschäftigt sich Sebastian Leitinger mit reduziertem Design, regionaler Produktion, nachhaltigen Materialien und der Frage danach, wie gute Produkte eigentlich entstehen. Anfangs hauptsächlich im Möbeldesign tätig, kamen zuerst Taschen und dann langsam Textilprojekte hinzu. 2014 begann er gemeinsam mit dem Modedesigner Mario Gamser einen universellen, schlichten und bequemen Alltagsschuh aus möglichst regionalen Materialien zu entwickeln. Nach gut drei Jahren Entwicklung gründete er GLEIN und baute mit der gleichen Philosophie ein Sortiment hochwertiger Alltagsprodukte auf. Neben Schuhen und Ledertaschen nahm er auch wieder Möbel aus massivem Laubholz in sein Programm auf, die in Zusammenarbeit mit dem Produktdesigner Lukas Novak konzipiert und als Einzelstücke von Hand in Wien gefertigt werden.

Sebastian 1

Sebastian Leitinger

GLEIN gestaltet und produziert schlichte Alltagsprodukte mit hohem ästhetischem Anspruch. Im Kern geht es um die Faszination für hochwertige Materialien und simple gute Gestaltung, aber auch um die Frage, was gutes Design ausmacht und wie man als Designer mit Produktionsstätten so zusammenarbeitet, dass qualitativ hochwertige Produkte herauskommen, die saisonale Trends überdauern. Dabei ist auch der gesellschaftliche Aspekt wichtig: es wird ausschließlich in der EU produziert und es werden nur Materialien verwendet, die nach sozialen und ethischen Standards hergestellt werden.

Pocket Wallet

Die erste Lederwarenkollektion besteht aus Vacchetta, ein rein pflanzlich gegerbtes Rindsleder, das nach einem aufwändigen Traditionsverfahren in der Toskana hergestellt wird. Vacchetta ist eine der ursprünglichsten Formen von Leder. Es ist sehr robust und gewährleistet einen besonderen Alterungsprozess. Unter Sonneneinstrahlung dunkelt es nach und entwickelt mit dem Gebrauch eine unverwechselbare Patina.

Die meisten Produktideen basieren auf einer Analyse der Materialien und Produktionsverfahren. Aufgrund dieser Ergebnisse werden Funktion, Verwendung und Haptik definiert. Sobald das Grunddesign des Produktes steht, wird an einer möglichst reduzierten Formensprache mit hohem Anspruch ans Detail gearbeitet. Das Ziel sind möglichst authentische Produkte, die nachhaltig Bestand haben.

2018 werden das Lederwaren- und Schuhsortiment weiter ausgebaut und erste Serienmöbel aufgenommen. Im Frühjahr wird die Produktpalette erstmals um Kleidung erweitert. Dabei wird an T-Shirts und Sweater aus einem speziell entwickelten Jersey gedacht. Dieser Jersey besteht aus einer 50/50 Mischung aus Buchen-Zellulosefaser und Biobaumwolle und ergibt einen robusten aber weichen Stoff, der atmungsaktiver ist als konventioneller Baumwolljersey. Für 2019 sind Strickwaren als nächstes großes Thema geplant.

2017 war GLEIN Programmpartner der Vienna Design Week sowie bei der Blickfang und am Feschmarkt in Wien vertreten.

Viel Spaß beim Shoppen!

Verlag für moderne Kunst