Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Interview mit Ferrari Zöchling
Wien

Ferrari Zöchling ist ein junges Wiener Label, das für seine Kooperationen mit befreundeten KünstlerInnen bekannt ist. Die Wiener Designerin Romana Zöchling verwandelt deren Motive in fließende Kleidungsstücke mit zeitlosen Schnitten und innovativen Details. Wir haben mit ihr über die Anfänge von FZ gesprochen und auch über Arbeit, die sich nicht als solche anfühlt.

Wo, wann und wie ist Ferrari Zöchling entstanden – ein besonderer Moment? Gegründet wurde Ferrari Zöchling 2013 mit der Eröffnung unseres damaligen Ateliers in 1050 Wien, namens Schneiderhof. Das war überhaupt eine sehr spannende Zeit. Wir wussten überhaupt nicht, wo die Reise hingeht. Es war unglaublich viel Arbeit, hat sich aber von Anfang an gut angefühlt. Den Job zu kündigen und ins kalte Wasser zu springen, war schon eine aufregende Erfahrung.

Romana Zöchling im Shop, Foto: © Severin Koller

Wie würdest du deine Person, die Arbeit, die Kollektionen und deinen Stil beschreiben? Es fällt mir irgendwie immer schwer, den Stil zu beschreiben. Beim Entwerfen folge ich einfach einem gewissen Gefühl in mir. Der Anspruch ans Kleidungsstück ist neben der Tragbarkeit auch, dass es sich gut anfühlen muss am Körper und auf der Haut. Zudem erzähle ich gerne Geschichten damit – sei es mit der Farbkombination oder dem Stoff-Print. Ich selber bin sehr praktisch und mag es, wenn die Dinge funktionieren und laufen. Ich liebe die Herausforderung und auch das Lösungen finden. Am liebsten arbeite ich mit Menschen, die genauso viel Antrieb haben, mit denen sich Arbeit nicht als solche anfühlt, sondern vielmehr eine gegenseitige Bereicherung darstellt.

Blouson by Ferrari Zöchling, Foto: © LISA EDI

Cap by Ferrari Zöchling, Foto: © LISA EDI

Die besten Momente und was ist manchmal echt anstrengend? Die besten Momente sind, wenn Kleidungsstücke wie von selbst entstehen. Es gibt schon auch sehr anstrengende Tage oder Phasen beim Arbeiten, aber zum Glück überwiegen die guten Tage.

Wo sind deine Teile überall erhältlich? Online auf ferrarizoechling.com und bei uns im Showroom, Kirchengasse 27, 1070 Wien. Und neuerdings auch bei euch!

Romana Zoechling Atelier

Romana Zöchling im Atelier, Foto: © Severin Koller

Wer sollte FZ unbedingt tragen und wer trägt sie schon? Eigentlich alle! Je größer das Team FZ, desto besser.

Wie gehts weiter? Bald erscheint die neue Kollektion mit Denise Rudolf Frank in Kollaboration. Davor bin noch privat in China auf Reisen.

Danke für das Gespräch!

Interview: Dajana Dorfmayr