Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Life Ball Style Bible
An homage to The Sound of Music

Der Zauber der verschwenderisch prachtvollen Filmszenen im neuen Gewand

Der Verlag für moderne Kunst arbeitet stets eng mit Künstlerinnen, Künstlern und Kunstinstitutionen zusammen, die brisante gesellschaftliche und künstlerische Fragen der Gegenwart thematisieren. Die Style Bible – an den Schnittstellen zu Fotografie, Mode, Design und Theater – reiht sich als karitatives Projekt in unser vielfältiges Programm ein. 

Sie ist mit ihrer opulenten und kreativ aufwendigen Fotostrecke ein ästhetisch wirksames Medium, um die Botschaft des Life Balls „Vielfalt, Toleranz, Verständnis“ zu transportieren. Wir freuen uns, dass wir über das weltweite Vertriebsnetz des Verlags die Style Bible verbreiten und damit große Aufmerksamkeit generieren können.

Der von Michael Balgavy gestaltete Bildband wurde im stilvollen Ambiente des Schloss Leopoldskron in Salzburg präsentiert. Zusammen mit ausgewählten Fotografien von Markus Morianz zeigen wir Einblicke in den ästhetischen Prozess von Gery Keszler und seinem Team. In den aufwendig dekorierten Kostümen finden sich wie jedes Jahr viele bekannte Gesichter wie Anna Netrebko, Dagmar Koller oder Elisabeth Gürtler, die tatkräftig hoch zu Pferd oder in Nonnenkleidern den wohltätigen Zweck unterstützen.   

Lbsb18 Horse Ladies

„Horse Ladies“, Foto: Markus Morianz

„Die diesjährige Ausgabe der Style Bible zum 25. Jubiläum des Life Balls zeigt eindrucksvoll die geballte Kreativität unzähliger Künstlerinnen und Künstler, die den Ball und seine Anliegen seit Jahren unterstützen. Mit der Hommage an den Hollywoodklassiker ‚The Sound of Music‘ tauchen wir heuer in Österreichs Geschichte, Kultur, Gewohnheiten und Klischees ein. Mit den künstlerischen Neuerfindungen auf unseren Sujets wollen wir zeigen, dass Tradition und moderne, humanistische Lebensart kein Gegensatz sein müssen. Wir blicken in dem vorliegenden Band aber auch auf unsere eigene Geschichte zurück. In der sinnesberauschenden Ballszene reflektieren einige prachtvolle Kostüme aus den 25 Jahren des Life Balls sowohl seine vielfältige Geschichte als auch seine lebendige, verheißungsvolle Zukunft. Mit dem VfmK – Verlag für moderne Kunst haben wir einen idealen Partner gefunden, die künstlerisch aufwendige Produktion der Style Bible einem internationalen Publikum vorzustellen.“ Gery Keszler, CEO LIFE+ und Organisator des Life Balls

Lbsb18 Ball

„Ball“, Foto: Markus Morianz

The Sound of Music

I go to the hills
when my heart is lonely.
I know I will hear
what I’ve heard before.
My heart will be blessed
with the sound of music.
And I’ll sing once more. 

„Bei dieser Edel-Ausgabe der alljährlichen Style Bible haben wir die prachtvoll inszenierten Filmszenen um eine anmutige Bildstrecke mit einem Blick hinter die Kulissen erweitert. Die Details, die in jedem Kostüm stecken, sowie der immense logistische Aufwand, den jeder einzelne Original-Schauplatz abverlangte, erlangen so noch mehr Beachtung. Es macht große Freude, so zahlreiche kreative Menschen zu sehen, die durch ihre künstlerische Darstellung und Mitarbeit zum Wert, zur Nachhaltig- & Einzigartigkeit dieser lebensbejahenden Charity beitragen.“ Michael Balgavy, Art Direction

Lbsb18 Skomin

„Skomin“, Foto: Markus Morianz

„In diesem Jahr begleite ich als Fotograf den Life Ball bei der Produktion der Style Bible zum 10. Mal. Die Umsetzung des jeweiligen Themas präsentiert sich von Jahr zu Jahr facettenreicher und aufwendiger, und als heuer die gesamte Produktion der einzelnen Sujets erstmals anstatt im vertrauten Studio in Wien auf verschiedenen Locations im ‚Wilden Westen‘ Österreichs realisiert werden sollte, war das eine spannende Herausforderung, die ich gerne annahm. Unterstützt wurde ich von einem wunderbaren Cast und einem starken Team an kreativen Helferinnen und Helfern, ohne welche die Verwirklichung dieses zeitintensiven Projekts nie möglich gewesen wäre.“ Markus Morianz, Fotograf

Lbsb18 Golden Boy And Angel

„Golden Boy and Angel“, Foto: Markus Morianz

Herzlichen Dank an alle Beteiligten! 

Verlag für moderne Kunst