Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Ayşe Erkmen & Mona Hatoum
Entortungen

Mdbk Katalog Umschlag 11

Mit der Ausstellung„Displacements/Entortungen“ initiiert das Museum der bildenden Künste Leipzig einen Dialog zwischen den Künstlerinnen Ayşe Erkmen (Istanbul) und Mona Hatoum (Beirut). Es ist die erste Doppelausstellung der beiden international bekannten Künstlerinnen. 

39,00 €

  • Herausgeber

    Frédéric Bußmann, Alfred Weidinger

  • Vorwort

    Hortensia Völckers & Alexander Farenholtz, Brigitte Franzen

  • Text

    Frédéric Bußmann & Elizabeth Youngman, Kassandra Nakas, Kelly Baum, Kea Wienand

  • Design

    Ondine Pannet & David Voss, Bureau David Voss, Leipzig

  • Sprache

    Deutsch/Englisch

  • Details

    Paperback, 26,7 x 22,2 cm, 192 Seiten, zahlreiche Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903153-79-0

Über dieses Produkt

Mit der Ausstellung „Displacements/Entortungen“ initiiert das Museum der bildenden Künste Leipzig einen Dialog zwischen den Künstlerinnen Ayşe Erkmen (Istanbul) und Mona Hatoum (Beirut). Es ist die erste Doppelausstellung der beiden international bekannten Künstlerinnen. Sowohl Erkmen als auch Hatoum haben künstlerische Positionen entwickelt, in denen die Reflexion über die Spezifität eines Ortes und damit verbundener gesellschaftlicher und politischer Fragen eine wichtige Rolle spielen. 

Beide begreifen den Ort und seinen historischen Kontext als Teil ihrer künstlerischen Arbeit und setzen sich auf unterschiedliche Art mit persönlichen und globalen Fragestellungen auseinander. Gemein ist beiden Künstlerinnen die Verwendung von anscheinend vertrauten Formen und Ausdrucksmitteln, die sie neu konnotieren und durch andere künstlerische und formale Bezüge in ihrer Bedeutung verschieben. Der Katalog erschien begleitend zur gleichnamigen Ausstellung.