Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

CURTAIN – VORHANG
Der Eiserne Vorhang der Wiener Staatsoper – Ein lebendiger Museumsraum

Curtain Cover

Dieser Band dokumentiert das weltweit singuläre Langzeitprojekt „Eisener Vorhang" von museum in progress. Seit 1998 bildet die Ausstellungsreihe in der Wiener Staatsoper eine symbolhafte Schnittstelle zwischen performativer und bildender Kunst. Zugleich dient sie als Bindeglied zwischen historisch bedingten Defiziten und ihrer zeitgemäßen Aufarbeitung.

35,00 €

  • Herausgeber

    museum in progress, Kaspar Mühlemann Hartl; Wiener Staatsoper GmbH, Direktor Dominique Meyer

  • Text

    Daniel Birnbaum, Ina Blom, Ecke Bonk, Claudia Büttner, Meg Cranston, Bice Curiger, Chris Dercon, Brigid Doherty, Robert Fleck, Achim Hochdörfer, Brigitte Huck, Chrissie Iles, Élisabeth Lebovici, Marco Livingstone, Michael Mautner, Dominique Meyer, Kaspar Mühlemann Hartl, Hans-Ulrich Obrist, Christine Oertel, Martin Prinzhorn, Stella Rollig, Nancy Spector, Vitus Weh

  • Design

    Alois Herrmann, museum in progress

  • Sprache

    Deutsch/Englisch

  • Design

    Hardcover, 24,7 x 29,8 cm, 206 Seiten, zahlreiche Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903228-11-5

Über dieses Produkt

Dieser Band dokumentiert das weltweit singuläre Langzeitprojekt „Eisener Vorhang" von museum in progress. Seit 1998 bildet die Ausstellungsreihe in der Wiener Staatsoper eine symbolhafte Schnittstelle zwischen performativer und bildender Kunst. Zugleich dient sie als Bindeglied zwischen historisch bedingten Defiziten und ihrer zeitgemäßen Aufarbeitung. In Ergänzung zu den realisierten Vorhängen entfaltet sich ein assoziativ-sinnlicher Bogen zu weiterführenden medienübergreifenden Werkbezügen der beteiligten Künstlerinnen und Künstler. Das Kunstprojekt „Eisener Vorhang" ist aufgrund seiner herausragenden Qualität, der langen Präsentationsdauer und außergewöhnlichen Dimensionen von 176 m² einzigartig und ermöglicht eine besondere Perspektive auf die Kunstgeschichte der letzten zwanzig Jahre.

Mit:

Tauba Auerbach, John Baldessari, Matthew Barney, Thomas Bayrle, Tacita Dean, Michael Elmgreen & Ingar Dragset, Cerith Wyn Evans, Dominique Gonzalez-Foerster, Richard Hamilton, David Hockney, Christine & Irene Hohenbüchler, Joan Jonas, Jeff Koons, Maria Lassnig, Oswald Oberhuber, Giulio Paolini, Rirkrit Tiravanija, Rosemarie Trockel, Cy Twombly, Kara Walker, Franz West