Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Jonathan Meese Daniel Richter Tal R
THE MEN WHO FELL FROM EARTH

Mrt Holstebro Cover

Jonathan Meese (Deutschland, geb. 1970), Daniel Richter (Deutschland, geb. 1962) und Tal R (Dänemark, geb. 1967) sind Zeitgenossen, und in ihrer Kunst arbeiten alle drei neo-figurativ und neo-expressiv. Jeder von ihnen hat in traditionellen Genres gearbeitet, sich aber auch in neue, eher skulpturale, theatralisch-performative und installative Formen vorgewagt und mit ihnen experimentiert.

Im Kollektiv steht nun viel Humor, existentieller Pathos und Protest auf dem Spiel. Die drei Künstler sind nicht nur Kollegen, sondern auch persönlich befreundet.

35,00 €

  • Verleger

    Harpune Verlag

  • Herausgeber

    Harpune Verlag und Holstebro Kunstmuseums Forlag

  • Text

    Roberto Ohrt

  • Fotografie

    Anna Breit, Hanna Putz

  • Design

    Studio Martin Steiner

  • Sprache

    Englisch

  • Details

    Hardcover, 33 x 23,5 cm, 130 Seiten, 94 Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903153-96-7

Über dieses Produkt

Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R gehören zu den Schwergewichten der internationalen Kunstszene.

Nun haben sie sich zusammengetan, um gemeinsam ein großangelegtes Projekt für das Holstebro Kunstmuseum zu erschaffen. Jonathan Meese (Deutschland, geb. 1970), Daniel Richter (Deutschland, geb. 1962) und Tal R (Dänemark, geb. 1967) sind Zeitgenossen, und in ihrer Kunst arbeiten alle drei neo-figurativ und neo-expressiv. Jeder von ihnen hat in traditionellen Genres gearbeitet, sich aber auch in neue, eher skulpturale, theatralisch-performative und installative Formen vorgewagt und mit ihnen experimentiert.

Im Kollektiv steht nun viel Humor, existentieller Pathos und Protest auf dem Spiel. Die drei Künstler sind nicht nur Kollegen, sondern auch persönlich befreundet. In der Vergangenheit haben sie bereits paarweise an künstlerischen Projekten gearbeitet, aber sie sind noch nie als Trio zusammengekommen um ein gemeinsames Werk zu kreieren.

„The Men Who Fell from Earth“ ist ein Gesamtkunstwerk der ganz besonderen Sorte, erschaffen im Geiste künstlerischer Kollegialität und Freundschaft.