Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

La métamorphose de l’art imprimé
Zeitgenössische Westschweizer Editionen und serielle Unikate

Vfo Cover Entwurf 210X247 Vorschau

Der gemeinnützige Kunstverein Edition VFO, Verein für Originalgraphik publiziert und publiziert in Zürich seit 1948 Druckeditionen, vor allem mit dem Bezug auf die Deutsch-Schweiz. Mit dem Anspruch einen Überblick der gesamten Schweizer Kunstszene präsentieren zu können, hat die Edition VFO mit dem Genfer Kurator Bernard Vienat, eine Gruppe an Kunstschaffenden aus verschiedenen Generationen mit Verbindung zur Romandie eingeladen, welche die Grenzen von Editionen im Vergleich zum Unikat ausloten und die Diskussion und Kritik des Begriffs Originalität fokussieren.

29,00 €

  • HERAUSGEBER

    Edition VFO, Verein für Originalgraphik, David Khalat, Bernard Vienat

  • TEXTE

    Valérie Hashimoto, David Khalat, Christian Rümelin, Silvia Schmid, Laurence Schmidlin, Bernard Vienat

  • DESIGN

    Frederic Heinsohn

  • SPRACHE

    Deutsch/Französisch

  • DETAILS

    Paperback, 70 Seiten, 24,7 x 21 cm, 60 Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903320-44-4

Über dieses Produkt

Der gemeinnützige Kunstverein Edition VFO, Verein für Originalgraphik publiziert und publiziert in Zürich seit 1948 Druckeditionen, vor allem mit dem Bezug auf die Deutsch-Schweiz. Mit dem Anspruch einen Überblick der gesamten Schweizer Kunstszene präsentieren zu können, hat die Edition VFO mit dem Genfer Kurator Bernard Vienat, eine Gruppe an Kunstschaffenden aus verschiedenen Generationen mit Verbindung zur Romandie eingeladen, welche die Grenzen von Editionen im Vergleich zum Unikat ausloten und die Diskussion und Kritik des Begriffs Originalität fokussieren. Die Ausstellung und begleitende Publikation zeigen die mediale Vielfalt im Umgang mit Druckgrafik und Editionen. Die künstlerischen Horizonte verschiedener Generationen, Lehren, ästhetischer Ansprüche und vor allem verschiedener Produktionsweisen finden hier zusammen. Mehrere Essays der Publikation der Kuratoren David Khalat und Bernard Vienat, sowie von zwei wichtigen Druckgelehrten Dr. Laurence Schmidlin und Dr. Christian Rümelin zeigen verschiedene Perspektiven auf die Druckgrafik und die Fragen von Originalität  innerhalb der Zeitgenössischen Kunst auf.

Mit Arbeiten von Alfredo Aceto, Philippe Decrauzat, Valérie Favre, Sylvie Fleury, Louisa Gagliardi, Olivier Mosset, Carmen Perrin, Denis Savary.