Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Due to a temporary technical disruption, you can reset your password by contacting hello@vfmk.org.

Margret Wibmer
RELAY

Margret Wibmer Relay 2020 Cover

In ihrer multimedialen Arbeit Relay unternimmt die Künstlerin Margret Wibmer anhand individueller Performances vor einer Kamera eine Untersuchung der Beziehung zwischen Körper, Objekt und (digitalem) Raum. Das Video und diese Publikation sind in enger Zusammenarbeit mit Buchgestalterin Isabelle Vigier, Komponist Robert Poss und Video-produzent Florian Krepcik entstanden.

24,00 €

  • HERAUSGEBER

    Margret Wibmer

  • GEDICHT

    Marianna Maruyama

  • INTERVIEW

    Magdalena Kröner mit Margret Wibmer

  • VIDEO

    Florian Krepcik

  • SOUND

    Robert Poss

  • DESIGN

    Isabelle Vigier

  • SPRACHE

    Deutsch/Englisch

  • DETAILS

    Paperback, 84 Seiten, 26 x 21,6 cm, 64 Abb. in Farbe, Video via QR Code

  • ISBN

    978-3-903320-93-2

Über dieses Produkt

In ihrer multimedialen Arbeit Relay unternimmt die Künstlerin Margret Wibmer anhand individueller Performances vor einer Kamera eine Untersuchung der Beziehung zwischen Körper, Objekt und (digitalem) Raum. Elf Teilnehmer_innen, alle aus dem Freundeskreis der Künstlerin, interpretieren ein von Wibmer speziell für diese Intervention geschaffenes textiles Objekt. Die ständiger Veränderung unterworfenen Formen von Körpern und textilem Objekt wirken gleichermaßen skulptural und dramatisch und machen durch Bewegung, Material und Medium intrinsische Prozesse sichtbar.

Der menschliche Körper und die menschliche Erfahrung – physisch und emotional ebenso wie sozial – bilden seit mehr als zwanzig Jahren einen Schwerpunkt in der künstlerischen Praxis von Margret Wibmer. Unter Zuhilfenahme unterschiedlicher Medien wie Performance, Video, Fotografie und Textilien erforscht sie die Position des menschlichen Körpers im Verhältnis zu einem sich ständig verändernden digitalen Umfeld und die Bedeutung des menschlichen Körpers in der Schaffung von Wissen. 

Das Video und diese Publikation sind in enger Zusammenarbeit mit Buchgestalterin Isabelle Vigier, Komponist Robert Poss und Video-produzent Florian Krepcik entstanden. Mit einem Text der Künstlerin Marianna Maruyama und einem Interview, das die Autorin Magdalena Kröner mit Margret Wibmer geführt hat. Das Video kann über einen im Buch enthaltenen QR-Code abgerufen werden.

Margret Wibmer’s Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen und waren unter anderen im Palais de Tokyo / Paris, Oude Kerk / Amsterdam, KAI 10 – Arthena Foundation / Düsseldorf and RMIT Design Hub / Melbourne ausgestellt und aufgeführt. Lebt und arbeitet in Amsterdam.

COLLECTORS EDITION Limitierte Edition 20 - Publikation zusammen mit einem signierten und limitierten Fotodruck in einer handgefertigten Box.