Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Maruša Sagadin
© MMXV

Marusa Sagadin Cover

Die Monographie versammelt sieben ausgewählte Installationen von Maruša Sagadin aus den Jahren 2009–2014, die durch zahlreiche Fotografien, Skizzen und Videostills begleitet werden.

24,00 €

  • Herausgeber

    Christian Hoffelner, Maruša Sagadin

  • Text

    Christiane Erharter, Dirck Möllmann, Astrid Wagner, Søren Grammel, Dieter Lesage, Nadja Plagens, Maruša Sagadin

  • Design

    Christian Hoffelner, CH Studio, Vienna

  • Sprache

    Deutsch/Englisch

  • Details

    Paperback mit Klappenbroschur, 24 x 17 cm, 176 Seiten, Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-86984-543-2

Über dieses Produkt

Die Arbeiten von Maruša Sagadin kreisen um Befragungen zu Zeichensystemen und Formensprachen, die der Architektur sowie der Pop- und Subkultur entnommen sind. Das Lesen und Gegenlesen dieser Systeme und die damit verbundene Freiheit, taucht kontinuierlich in neuem Gewand, mal als Installation, mal als performative Intervention, textbasierte Collage oder als Poster in den Werken der Künstlerin auf.

Die Monographie versammelt sieben ausgewählte Installationen aus den Jahren 2009–2014, die durch zahlreiche Fotografien, Skizzen und Videostills begleitet werden. Im Buch werden zum ersten Mal die Lyrics der installativen als auch performativen Text Sound-Arbeiten schriftlich dokumentiert und ins Englische übersetzt.

Additive Beiträge von Christiane Erharter, Dirck Möllmann und Astrid Wagner zu Arbeits- und Themenkreisen Sagadins, rahmen die visuelle Narration der Buchsequenz. Das Buch erscheint in englischer Sprache.