Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Due to a temporary technical disruption, you can reset your password by contacting hello@vfmk.org.

THE BIG SLEEP
4. Biennale der Künstler im Haus der Kunst

Sleep Cover

Die Publikation erscheint anlässlich der 4. Biennale der Künstler im Haus der Kunst, kuratiert von Cornelia Oßwald Hoffmann, in Zusammenarbeit mit Birthe Blauth und Peter Gregorio.

25,00 €

  • HERAUSGEBER

    Cornelia Oßwald-Hoffmann / Künstlerverbund im Haus der Kunst München e.V.

  • HERAUSGEBER TEAM

    Katharina M. Rohmeder, Cornelia Oßwald-Hoffmann, Albert Coers

  • TEXTE

    Cornelia Oßwald-Hoffmann, Johannes Wende, Ory Dessau, John Buffalo Mailer, Peter Gregorio, Berkan Karpat, Katharina M. Rohmeder, Matthias Kunz, Veronika Veit, Birthe Blauth, Louise Manifold, Alexander Steig, Amit Goffer, Dagmar Pachtner, Lena von Geyso, Tanja Hemm, Albert Coers, Carlotta Brunetti, Sabine Dorothee Lehner

  • DESIGN

    Pirmin Veit, Munich

  • SPRACHE

    Deutsch/Englisch

  • DETAILS

    Paperback, 108 Seiten, 26 x 21 cm, 50 Ills. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903796-38-6

Über dieses Produkt

“THE BIG SLEEP” – der Ausstellungstitel bezieht sich auf Raymond Chandlers Kriminalroman und den legendäre Film Noir. Schlaf und Tod, Pause, Stillstand, Bedrohung, Unklarheit, Ängste – diese Aspekte sind virulent und gewinnen 2020 erstaunliche Aktualität, ebenso die Beteiligung vieler US-amerikanischer Künstler an der Ausstellung. Das Haus der Kunst wird Schauplatz einer Inszenierung, die mit Dämmerung und Dunkelheit, Licht und Schatten spielt. Mit einführenden Essays, mit Künstlertexten und Ausstellungsansichten ermöglicht der Katalog ein tiefes Eintauchen in “THE BIG SLEEP”.


Künstler_innen: Adidal Abou-Chamat, Miya Ando, Birthe Blauth, Carlotta Brunetti, Jutta Burkhardt, Albert Coers, Judith Egger, Manuel Eitner, Amit Goffer, Peter Gregorio, Tanja Hemm, Magdalena Jetelová, Alexander Kluge / Thomas Thiede, Kyung-Lim Lee, Vera Lossau, Louise Manifold, Nina Annabelle Märkl, Paul McCarthy, Marylin Minter, Edie Monetti, Herbert Nauderer, Dagmar Pachtner, Laurie Palmer, Susanne Pittroff, Michael Sailstorfer, Tschabalala Self, Leslie Thornton, toffaha, Timm Ulrichs, Veronika Veit