Login

Don't have an account? Sign up.
Lost your password

Create Account

By signing up, you agree to our Terms & Conditions.

Login if you already have an account.

Reset Password

Gerlinde Thuma
zeitgleiche räume

Thuma Cover Pb

Nicht zuletzt durch die Beschäftigung mit „bewegten Bildern“, bei denen es sich eigentlich um eine Abfolge von stehenden Einzelbildern handelt, ist das visuelle Darstellen von Zeit und das Miteinander-in-Beziehung-Bringen von Raum und Zeit auf der Malerleinwand ein wesentlicher Bestandteil Gerlinde Thumas Arbeiten. 

€28.00

  • Editor

    Christine Janicek

  • Preface

    Christine Janicek

  • Text

    Alexandra Schantl, Andreas J. Obrecht

  • Design

    Maria Anna Friedl

  • Language

    German

  • Details

    Paperback, 160 pages, numerous ills. in color

  • ISBN

    978-3-903228-03-0

About the product

Gerlinde Thumas Bilder – meist durch horizontale oder vertikale Linien in zwei einander entsprechende oder ergänzende Bildhälften getrennt – sind der gegenstandslosen Malerei zuzurechnen, verweisen aber meist auf die Landschaften, in denen die Bilder der weitgereisten Künstlerin entstanden sind. Die Natur ist für die Künstlerin nicht nur Inspirationsquelle, sondern wird oft zu einem technischen Bestandteil ihres Schaffens, wie zum Beispiel die Gezeiten der kroatischen Adria, die in der Bilderserie „Zeitraum zwischen Ebbe und Flut“ die mit Kohle beschichteten Leinwände umspülen, oder die Sonne Südafrikas, mit deren Hilfe Gerlinde Thuma Cyanotypien anfertigt.

Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung im Kunstraum Nestroyhof.