Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Isolde Loock
Who is Henry

5Ncgjzwp 2

Isolde Loock erklärt die Wohnung ihres verstorbenen Freundes zum “objet trouvé”, alles bleibt im Originalzustand. Sie lädt sieben Künstler_innen ein, dort jeweils eine Zeitlang zu wohnen, um sich ein Bild von ihm zu machen, das “Porträt eines Unbekannten”.

32,00 €

  • HERAUSGEBER

    Isolde Loock mit Anne Thurmann-Jajes, Zentrum für Künstlerpublikationen in der Weserburg Museum für moderne Kunst

  • TEXTE

    Anne Thurmann-Jajes

  • PORTRÄTS

    Achim Bertenburg, Claudia Cristoffel, Craig Havens, Isolde Loock, M. O. Rüdiger, Sandy Volz, Doris Weinberger, Sabine Wewer

  • Gespräch

    Wolfgang Ullrich mit Isolde Loock

  • DESIGN

    Marion Kliesch

  • Sprache

    Deutsch

  • DETAILS

    Hardcover, 2 Teile,164 + 160 Seiten, 16,9 × 23,5 cm, 129 Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903320-47-5

Über dieses Produkt

„Ein unbekanntes Zimmer zu betreten ist immer ein Abenteuer, da die Biografien und Charaktere seiner Besitzer_innen ihre Atmosphäre hineindestilliert haben, und sobald wir hineingehen, brandet eine neue Welle der Gefühle gegen uns an.“ (Virginia Woolf, Street Haunting)
 
Isolde Loock erklärt die Wohnung ihres verstorbenen Freundes zum “objet trouvé”, alles bleibt im Originalzustand. Sie lädt sieben Künstler_innen ein, dort jeweils eine Zeitlang zu wohnen, um sich ein Bild von ihm zu machen, das “Porträt eines Unbekannten”.
 
In ihrem “Porträt eines Freundes” benutzt sie die Fotos und Schätzwerte eines vereidigten Versteigerers vom Inventar der Wohnung. Dieser merkantilen Sichtweise stellt sie persönliche Notizen und Tagebucheinträge des Verstorbenen als imaginiertes Selbstporträt gegenüber.