Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Robert Muntean
Sonic Wave

Muntean Sonic Wave U1

Der in Berlin lebende Künstler Robert Muntean geht in seinen visuell komplexen Werken akribisch mit Farbe um und kreiert durchdachte Konfigurationen. Muntean möchte nicht, dass die Gemälde ein in sich geschlossenes Narrativ präsentieren, welches der Betrachter wie einen Zeitungsbericht oder eine Graphic Novel lesen kann. Worum es ihm geht, sind das Erscheinungsbild, die Präsenz einer menschlichen Gestalt und die Empfindungen, die ein Werk auslöst. Oder dessen „Sound“, um mit dem Künstler zu sprechen.

30,00 €

  • Herausgeber

    Robert Muntean, Markus Peichl

  • Texte

    Jurriaan Benschop

  • Gespräch

    Thomas Mießgang mit Robert Muntean und Dirk Schönberger

  • Design

    Kaune & Hardwig, Malte Kaune

  • Sprache

    Deutsch/Englisch

  • Details

    Paperback, 32 x 26 cm, 132 Seiten, 77 Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903269-01-9

Über dieses Produkt

Der in Berlin lebende Künstler Robert Muntean geht in seinen visuell komplexen Werken akribisch mit Farbe um und kreiert durchdachte Konfigurationen. Muntean möchte nicht, dass die Gemälde ein in sich geschlossenes Narrativ präsentieren, welches der Betrachter wie einen Zeitungsbericht oder eine Graphic Novel lesen kann. Worum es ihm geht, sind das Erscheinungsbild, die Präsenz einer menschlichen Gestalt und die Empfindungen, die ein Werk auslöst. Oder dessen „Sound“, um mit dem Künstler zu sprechen. „Meine Bilder sind keine Vehikel, um mein Ego im Pinselduktus darzustellen, sondern mir geht es eher darum, Strategien zu entwickeln, wie man etwa die Energie von Klangfeldern mit einem Motivkosmos kombinieren kann.“

Munteans Malerei ist dynamisch, gelegentlich sogar laut – das geht so weit, dass die Figuren von wirbelnder Energie und Kraft umgeben sind. Sie treten in und aus einer Welt zutage, in der die unterschiedlichsten Impulse zugange sind – verwirrend, widersprüchlich, bunt und schwer im Zaum zu halten. Ein Gespür für die Gegenwart mit all deren Spannungen wird hier evoziert. Gleichzeitig vermittelt sie aber auch ein eher klassisches Gefühl der Ordnung, spiegelt die für die Malerei charakteristische Reflektiertheit wider. Zudem ist Munteans Schaffen an die Pop-Kultur angelehnt – einige Bildtitel sind direkte musikalische oder literarische Referenzen auf Sonic Youth, Nick Drake, Joris-Karl Huysmans oder William Blake.