Login

Du hast noch keinen Account? Registriere dich.
Hast du dein Passwort vergessen

Account erstellen

Durch die Registrierung, akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Melde dich an wenn du schon einen Account besitzt.

Passwort zurücksetzen

Wolfgang Flad
more or everything

Wolfgang Flad Front Blue 1700Px 300Dpi

2016 installiert der in Berlin lebende Bildhauer Wolfgang Flad eine „schwebende Abstraktion“ in das hochragende Atrium des Tampa Museums of Art in Florida. „Kiss and Tell“ besteht aus 30 gewundenen Formen, die eine Einheit bilden und Freiraum lassen für die verschiedensten Interpretationen, je nach Stimmung, Blickwinkel oder Lichteinfall.

20,00 €

  • Herausgeber

    Atelier Wolfgang Flad, Sylvia van der Woude

  • Texte

    Thomas Hirsch, Seth D. Pevnick, Vincent Schmidt

  • Design

    Michaela Binder

  • Sprache

    Deutsch/Englisch

  • Details

    Paperback, 27,5 x 21 cm, 192 Seiten, 143 Abb. in Farbe

  • ISBN

    978-3-903228-49-8

Über dieses Produkt

„more or everything“ dokumentiert die Entstehung dieser Großinstallation, die zwei Jahre in Tampa zu sehen war, und gewährt durch zahlreiche Skizzen, Ausstellungsansichten und Fotos Einblick in das Werk und die Arbeitsprozesse des Bildhauers. Durch die Vorstellung weiterer Werke, wird ihre entschiedene Distanz zur klassischen Figuration deutlich und zugleich lassen sie sich in ihrer Vielschichtigkeit aus der Geschichte der Bildhauerkunst heraus begreifen. Wolfgang Flads Arbeiten stellen die Frage, wie sehr Skulptur als haptisches Medium zur Bewusstwerdung der heutigen, nivelliert glatten, virtuellen Welt beiträgt.